Virtual DJ 7 Broadcaster - für Windows und Mac

Virtual DJ 7 Broadcaster - für Windows und Mac

$34.15

Mixe und scratche MP3s und Videos in Echtzeit

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet. | Bewertung hinzufügen

  • Digitales Mischen am PC
  • Mixe deine MP3s und begeistere dein Publikum mit deinen Mix-Künsten am digitalen Plattenteller
  • Abspielen von Musikvideos und Karaoke
  • Importiere Dateien von iTunes®, Napster® etc.
  • Automatischer Coverdownload

Share
Beschreibung
s5                           Website DJ der guten Laune

Virtual DJ 7 macht dich zum semiprofessionellen DJ! Ob nun Video oder Audio: Virtual DJ ist ein renommiertes Programm für digitales Mischen am PC.

Mixe wie ein echter DJ und begeistere dein Publikum mit deinen Mix-Künsten am digitalen Plattenteller. Einfach und intuitiv zu bedienen, ist Virtual DJ die ideale Lösung, um vor Publikum jeder Größe aufzulegen, zuhause zu mischen oder um einfach nur Kompilationen zu erstellen.

Virtual DJ 7 ist die bedienungsfreundliche Lösung für digitales Mixen am PC und bietet alles was ein DJ braucht, um professionell arbeiten zu können. Importiere Dateien von iTunes® und anderen Musikservices, editiere die ID3-Tags deiner MP3s oder verwalte deine Playlisten professionell. Nutze die integrierte Brennfunktion undbrenne deinen Mix gleich auf CD.

Oder streame deinen Mix dank der integrierten „Live Broadcasting“-Funktion live ins Internet und begeistere deine Zuhörer! Dank der Funktionen „Beatlock“ und „Automix“ werden deine Musikstücke automatisch angepasst. Und mit „Real Scratch Control“ und „Sumframe“ scratchst du MP3s und Videos wie ein echter Profi-DJ!

  • Zwei unabhängige digitale Turntables mit
    – separater Steuerung (Play, Pause, Stop, Cue)
    – separatem Mix-Controller pro Deck
    – 1 Pitch-Controller pro Deck (von +/- 100% bis +/-6%)
    – 3-Band-Equalizer (Höhen, Mitten Bass-Kill-Funktion (+/-30db Gain))
  • Automatisch Beatanpassung dank „Beatlock“ und „Automix“
  • Scratche MP3s und Videos mit „Real Scratch Control“ u. „Sub Frame Scratch“
  • Geschwindigkeitsänderung ohne Veränderung der Tonhöhe per MasterTempo
  • Ganz einfach präzise Loops über 1, 2, 4, 8 oder 16 Takte erstellen!
  • Gleichbleibende Lautstärke mit Automatic Gain Control
  • Kompatibel mit iTunes®-Playlisten ****
  • Real Scratch Simulation Automatisches Beatmatching
  • Automatische Pitch sowie Gain-Anpassung
  • Brenne deine Mixe nach der Erstellung direkt auf CD!
  • Streame deinen Mix direkt ins Internet per „Live Broadcasting“
  • Organisiere Playlisten und editiere MP3-ID3-Tags
  • Automatische BPM- und (Harmonie) KEY-Berechnung
  • Automatische Erkennung externer Laufwerke (Hot-Swap)
  • Steuerung per Maus und Tastatur möglich (keine MIDI- oder HID-Controller)
  • Vorhören mittels 1-Kanal-USB-Soundstick möglich
  • History - merkt sich gespielte Songkombinationen
  • Intelligenter Automix-Modus
  • NEU! Erstmals für Microsoft® Windows® und Apple®/Mac®
  • NEU! Unterstützt die Benutzung von bis zu 99 virtuellen Decks
  • NEU! Live Broadcasting: Streame deinen Mix mit dem integrierten Radio-Server direkt ins Internet
  • NEU! GeniusDJ: Schlägt automatisch die aktuellsten Top-Titel des jeweiligen Genres vor
  • NEU! Musicgroup: Live-Benachrichtigungen, welchen Titel man als nächstes spielen sollte**
  • NEU! VDJScript: Eigene Definierung der Oberflächen-Skins und Erstellung von Keyboard-Shortcuts
  • NEU! NetSearch: Suche und streame Musik mit Virtual DJ*
  • NEU! Neuer Sampler: Ermöglicht halbe und doppelte Loops einfach wie nie
  • NEU! Virtual DJ iRemote: Fernbedienung. Steuere Virtual DJ einfach von deinem iPhone® oder iPad® ***

* Erfordert ein zusätzliches kostenpflichtiges Abonnement und einen Account auf der Herstellerseite
** Basiert auf den Live-Erfahrungen von Millionen von DJs
*** Separat als kostenpflichtige App im iTunes-Store erhältlich
**** Keine Unterstützung von DRM-geschützten Dateien

Wie konfiguriere ich eine zweite Soundkarte? Zurück nach oben

Virtual DJ 7 Broadcaster unterstützt eine externe USB-Soundkarte (nur WDM-Unterstützung, kein ASIO!).

Folgenden Schritte helfen dir dabei deinen Computer entsprechend zu konfigurieren:

•  Starte Virtual DJ und klicke oben in der rechten Ecke auf Config
•  Bleibe auf dem ersten Reiter Sound-Einstellungen
•  Wähle die dritte Abbildung (Laptop with USB-Soundcard) und klicke More
•  Wähle bei Ausgänge die Option Headphones
•  Wähle unter Soundkarte(n) die Option 2 Cards
•  Wähle auf der rechten Seite eine deiner Soundkarten als „zweite Soundkarte“
•  Bestätige die Einstellung mit einem Klick auf OK
•  Beende Virtual DJ und starte das Programm neu
•  Wechsele durch Klicken auf Config wieder zu den Sound-Einstellungen
•  Wähle nun wieder die dritte Abbildung (Laptop with USB-Soundcard) ohne More zu klicken!
•  Bestätige mit OK

Wenn du alles richtig gemacht hast, sollten nun 2 Soundkarten durch Virtual DJ 7 Broadcaster unterstützt werden.

Systemanforderungen Zurück nach oben
Version 7
Betriebssystem Windows 98, Windows XP, Windows Vista 32-bit, Mac OS X 10.5 Leopard, Windows Vista 64-bit, Windows 7, Mac OS X 10.6 Snow Leopard, Windows 8

Microsoft Windows® 98 / XP / Vista / 7
Intel Pentium IV Prozessor od. equivalent
512 MB RAM Arbeitsspeicher
20 MB Festplattenspeicher
CD-ROM-Laufwerk
Direct-X kompatible Soundkarte

Mac OS X 10.5 oder neuer
Intel Pentium Prozessor od. equivalent
1024 MB RAM Arbeitsspeicher
30 MB Festplattenspeicher
CD-ROM-Laufwerk
CoreAudio kompatible Soundkarte

Zusätzlich für Videomixing:
2028 MB RAM Arbeitsspeicher
Grafikkarte mit Dual-Screen Output
256 MB DDR3 RAM Grafikkarte

 
 
 Avanquest - über 25 Jahre Software

Sofort-Lieferung für alle Download-Bestellungen - gratis & direkt auf den PC
Schnelle und zuverlässige Lieferung von Box-Bestellungen über DHL. Es gelten die üblichen Versandkosten.
Professionelle Kundenbetreuung mit 48h-Rückmelde-Garantie
Fünf Zahlungsarten - per Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung oder Telefon
Sicheres Zahlungssystem - geschützt durch HackerGuardian & SSL
Microsoft Gold Partner

 

country-icon